Farmhopping in Kanada, Australien oder Neuseeland

 

Farmhopping Australien, Neuseeland, Kanada
Gewinnen Sie unterschiedliche Eindrücke auf verschiedenen Farmen
Gewinnen Sie unterschiedliche Eindrücke auf verschiedenen Farmen

Das Farmhopping Programm eignet sich bestens, um das Landleben in Kanada, Australien oder Neuseeland kennenzulernen und auf diese Weise einen einmaligen Blick in die Natur und Kultur des jeweiligen Landes zu erhalten. Sie leben und arbeiten mit Ihren Gastgebern auf einer Farm fern von Großstädten, helfen bei verschiedenen Tätigkeiten und erleben ein ganz persönliches Abenteuer.


Dabei wechseln Sie von Farm zu Farm und sammeln jede Menge neue Eindrücke. Alternativ können Sie den Farmaufenthalt im Anschluss mit einem Work and Travel Aufenthalt kombinieren und so auch anderen Jobs nachgehen.

Programm

Sie helfen ca. 25-30 Stunden pro Woche auf einer Farm aus und herhalten dafür von Ihren Gastgebern Kost und Logis. Die Platzierungen sind alle in ländlichen Gegenden fern ab von großen Städten. Mögliche Aufgaben während Ihres Aufenthaltes können zum Beispiel Gartenarbeit, Erntearbeit, Obst pflücken, Tiere füttern und pflegen, Reinigungsarbeiten sowie die Unterstützung im Haushalt der Farmfamilie sein. Wir empfehlen einen Start zwischen Mitte Januar und November.

 

Im Gegensatz zum Farmstay Programm bleiben Sie je nach Visaregularien jeweils zwischen 2 und 8 Wochen auf einer Farm und wechseln dann zur nächsten Farm. Auf diese Weise erhalten Sie viele verschiedene Eindrücke vor Ort.

 

Oder nutzen Sie den Farmaufenthalt als Start in Ihren Work and Travel Trip. Wenn Sie mit einem Working Holiday Visum einreisen haben Sie die Möglichkeit bis zu 12 Monate im jeweiligen Land zu arbeiten. Sie erhalten ohne Aufpreis vor Ihrem Farmauffenthalt eine Einführungsveranstaltung mit Infos zur Jobsuche, 12 Monate Unterstützung bei der Suche nach Jobs, Zugang zu einer nationalen Job Datenbank sowie Hilfe bei der Erstellung Ihres Lebenslaufs und Motivationsschreibens für Bewerbungen.

 

Wählen Sie bei Ihrer Anmeldung zwischen folgenden Farmtypen:

  • Landwirtschaft: zum Beispiel Anbau von Getreide und Gemüse, Viehzucht
  • Pferdefarm (nur mit in Kanada speziell wählbar und nur mit Vorerfahrung)

Orte

Wählen Sie Ihr Zielland:

  • Australien (Platzierungen können über das gesamte Land verteilt sein)
  • Neuseeland (Platzierungen können über das gesamte Land verteilt sein)
  • Kanada (Platzierungen finden in der Regel in British Columbia oder Alberta statt)

Sie starten Ihr Programm je nach Zielland in Vancouver, Brisbane, Melbourne, Sydney oder Auckland mit zwei Übernachtungen im Hostel und einer Einführungsverantaltung im Büro unserer Kollegen vor Ort. Von dort aus reisen Sie dann weiter zu Ihrer ersten Farm.

Voraussetzungen

Um an unserem Farmhopping Programm in Kanada teilnehmen zu können, sollten Sie die unten aufgelisteten Voraussetzungen erfüllen. Falls nicht alle Punkte auf Sie zutreffen, sprechen Sie uns gerne an, damit wir für Sie prüfen können, ob eine Teilnahme dennoch möglich ist.

 

Alter

Teilnehmer müssen mindestens 18 Jahre alt sein. Eine Obergrenze besteht nicht nur bei Aufenthalten mit Working Holiday Visum. Visumsbedingt liegt die Obergrenze in diesem Fall bei Teilnehmern in Australien und Neuseeland bei 30 Jahren und in Kanada bei 35 Jahren. Für Teilnehmer mit Touristenvisum besteht keine Obergrenze.

 

Visum

Als  Teilnehmer an dem Farmhopping Programm können Sie in Kanada und Australien auch visumsfrei als Tourist teilnehmen. Sie müssen dann jedoch in Kanada spätestens nach 4 Wochen und in Australien spätestens nach 8 Wochen die Farm wechseln. Zudem können Sie keinem anderen Job vor Ort nachgehen. Für Aufenthalte in Neuseeland und längere Aufenthalte pro Farm in Australien und Kanada muss das entsprechende Working Holiday Visum beantragt werden. Bitte beachten Sie, dass die Anzahl der Working Holiday Visa in Kanada begrenzt ist. Es empfiehlt sich daher sich bereits Ende des Vorjahres mit um ein Working Holiday Visum zu bewerben. Für Australien und Neuseeland können Sie sich auch noch zeitnaher um die Visumsbeantragung kümmern. Nähere Informationen erhalten Sie unter Einreisebestimmungen.

 

Körperliche Fitness

Da die Farmarbeit oft mit körperlich harter Arbeit verbunden ist, sollten Sie in guter körperlicher Verfassung sein. Außerdem sollten Sie keine Allergien gegen Tiere, Gräser oder Pollen haben.

 

Vorerfahrung

Für viele Bereiche ist keine Vorerfahrung nötig. Lediglich, wenn Sie eine Platzierung auf einer Pferderanch wünschen, sollten Sie bereits Vorerfahrung mit Pferden, sowie gute Reitkenntnisse mitbringen.

 

Programmlänge

Je nach Visum kann der Aufenthalt pro Farm zwischen 2 und 8 Wochen betragen. Auch die maximale Aufenthaltsdauer wird von Ihrem Visum bestimmt:

  • Aufenthalt in Australien als Tourist: maximal 12 Wochen
  • Aufenthalt in Kanada als Tourist: maximal 6 Monate
  • Aufenthalt mit Working Holiday Visum: maximal 1 Jahr

Sprachlevel

Um an dem Farmhopping teilnehmen zu können, werden Sprachkenntnisse auf dem Level B1 oder höher vorausgesetzt. Teilnehmer, die noch nicht die geeigenten Sprachkenntnisse haben, können vorab einen Sprachkurs belegen, um das gewünschte Sprachlevel zu erreichen. Ein Sprachkurs vorab ist außerdem eine gute Möglichkeit sich vor Praktikumsbeginn bereits etwas einzuleben und erste Kontakte zu knüpfen, ist jedoch nicht verpflichtend, sofern das benötigte Sprachlevel bereits vorliegt.

 

Versicherungen

Teilnehmer am Farmhopping Programm müssen im Ausland ausreichend versichert sein. Neben einer Auslandskrankenversicherung empfehlen wir außerdem eine Reiseversicherung sowie eine Unfall- und Haftpflichtversicherung. Die benötigten Versicherungen können Sie direkt über unseren Partner HanseMerkur abschließen.

Bewerbung

Sie erfüllen die Voraussetzungen für einen Farmaufenthalt und möchten sich nun für das Programm anmelden? Wir helfen Ihnen bei der Bewerbung und begleiten Sie bei jedem Schritt von der Vermittlung über die Ausreise bis hin zu Ihrer Rückkehr ins Heimatland:

 

Jetzt bewerben

1. Zusammenstellung der Bewerbungsunterlagen: Folgende Dokumente werden benötigt, wenn Sie sich für das Farmhopping Programm bewerben möchten:

  • Anmeldeformular für das Farmstayprogramm
  • Motivationsschreiben auf Englisch
  • Unterschriebene AGB unseres Partners
  • Reisepasskopie
  • Lebenslauf auf Englisch (Word Dokument)
  • Bei Pferdefarmen: Fotos, die Sie auf Pferden reitend zeigen als Nachweis Ihrer Reiterfahrung.

Bitte reichen Sie alle Unterlagen bis spätestens 6 Wochen vor geplanter Ausreise ein.

 

2. Prüfung der Unterlagen: Die Kollegen vor Ort sichten Ihre Unterlagen. Bei erfolgreicher Aufnahme in das Farmhopping-Programm, erhalten Sie eine Willkommensnachricht von den Kollgen vor Ort und eine Teilnahmebestätigung von uns per E-Mail. Eine Anzahlung in Höhe von 300 Euro wird fällig.

 

3. Visumsbeantragung und Flugbuchung: Sie können nun Ihr Visum beantragen und nach dessen genehmigung einen Flug buchen. Bitte senden Sie uns Ihre Flugdaten per E-Mail sobald Sie den Flug gebucht haben, damit die Kollegen die Übernachtungen in Hostel für Sie organisieren können.

 

4. Restzahlung: 4 Wochen vor Ausreise wird dann die Restzahlung (Programmgebühr abzüglich Anzahlung) fällig.

 

5. Farmplatzierung: Kurz vor Ihrer Ausreise erhalten Sie dann Ihre erste Farmplatzierung. Nun können Sie auch schon planen, wie Sie von Ihrem Start Ort im Ausland zu der Farm kommen.

Leistungen

Im Programmpreis enthalten:

  • Umfangreiche Beratung und Betreuung vor, während und nach dem Aufenthalt
  • Platzierung vor Ausreise auf einer Farm für 2-8 Wochen
  • Alle Folgeplatzierungen kostenfrei
  • Flughafenabholung
  • 2 Übernachtungen im Hostel (Mehrbettzimmer) inkl. Frühstück
  • 24 Stunden Notfallnummer und Ansprechperson im Zielland
  • Orientierungsveranstaltung
  • Infos zur Jobsuche (nur für Teilnehmer mit WHV)
  • 12 Monate Unterstützung bei der Jobsuche (nur für Teilnehmer mit WHV)
  • Exklusiver Zugriff zur Nationalen Job Datenbank (nur für Teilnehmer mit WHV)
  • Hilfe bei der Eröffnung eines Bankkontos
  • Registrierung für eine Steuernummer
  • Handy SIM Karte
  • WWOOF Mitgliedschaft
  • 12 Monate Hostelling International Mitgliedschaft
  • Internetzugang in den Partnerbüros
  • Post Aufbewahrung und Nachsendung
  • Busanreise vom Flughafen in Kanada zur Farm
  • Unterstützung bei der Visumsbeantragung
  • Kost & Logis als Arbeitsentlohnung
  • Betreuung durch eine Ansprechperson in Kanada
  • Teilnahmezertifikat

Optional buchbare Leistungen:

  • Sprachkurse
  • Flugbuchung über unseren Partner STA Travel
  • Versicherungen über unseren Partner HanseMerkur

 

>> Jetzt bewerben <<

 

 

 

 

 

Culture XL ist Canada, Aussi und New Zealand Specialist

Durch die Nationalen Tourismus Kommission sind wir als Canada Specialist, Aussi Specialist und New Zealand Specialist ausgezeichnet. Wir sind speziell geschult, haben umfangreiche Landeskenntnisse (u.a. durch eigene Reisen und Aufenthalte) und können so Farmhopping-Interessenten qualifiziert beraten.

 

 

 

 

Preise
Preise ab 850 €
Außerdem Interessant
Außerdem Interessant Farmstay Kanada
Auslandsjahr Gap Year
Relevante Blog-Posts 8 grandiose Gap Year Ideen
Häufige Fragen
Häufige Fragen FAQs
Menu